2003

farbtafeln

#1

#2

#3

#4

#5

#6

#7

#8

Licht ist ein entscheidendes Merkmal für Fotografie. Apparative Einstellungen der Kamera können das Licht und seine Intensitäten einfangen und bestimmen.
Durchleuchtete, farbige Papiere, deren ursprüngliche Stofflichkeit zu Gunsten des dargestellten Mediums aufgehoben werden, visualisieren das Licht. Der digitale Eingriff verändert ihre Bildwirklichkeit. Die Farbe erhält Autonomie, da sie primär nicht mehr als Abbild von Wirklichkeit verstanden wird. Abbild und Bild heben sich auf.

Farbtafeln
2003
#1-8
digitaler C-Print
100 X 140 cm